Forschungsschwerpunkt Hämophilie

Unsere Forschung in der Hämophilie

In den letzten 50 Jahren hat die Forschung nach neuen Behandlungsmethoden das Leben von Menschen mit Hämophilie verändert. Es wurde viel erreicht, aber es gibt noch einiges zu tun.

Seit 2006 arbeitet Sobi gemeinsam mit Biogen an der Entwicklung einer Hämophilie-Behandlung der Zukunft.

Die Herausforderungen der Hämophilie-Therapie sind vielseitig: Erhöhung des Therapiestandards, um die Anzahl von Blutungen zu verringern, Verminderung der Therapielast, Suche nach einer patientenfreundlicheren Applikation der Therapie, Senkung des Auftretens von Inhibitoren und vermindertes Auftreten von unerwünschten Nebenwirkungen. Durch die Zusammenarbeit mit Biogen und der Hämophilie-Gemeinschaft, suchen wir aktiv nach Lösungen für diese Herausforderungen.